UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Darf es mal Klassik sein?

Darf es mal Klassik sein?

Die vorgestellte Joseph-Haydn-Symphonie hier zum Nachhören

Ausbildung im Weserbergland - bringt weiter!

Ausbildung im Weserbergland - bringt weiter!

Mit Paulina Kretschmar und Ellen Pelletier

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Urteile nach Missbrauch

Das Landgericht Hannover hat zwei Männer aus Hameln unter anderem wegen schweren sexuellen Missbrauchs an Kindern zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die 36 und 39 Jahre alten Täter müssen für sechs Jahre und zehn Monate beziehungsweise fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Die Männer hätten vier Jungen im Alter zwischen neun und 13 Jahren unter anderem mit Videospielen in die Wohnung des einen Angeklagten gelockt, so ein Gerichtssprecher. Dort hätten sie die Kinder dann missbraucht – zum Teil gemeinsam. Die Männer hatten die Taten im Prozess gestanden, so dass den Kindern eine Aussage vor Gericht erspart wurde. Die Angeklagten hatten über einen Sportverein in Hameln Kontakte zu den Kindern und ihren Eltern geknüpft und später angeboten, auch privat auf die Jungen aufzupassen.

Lügde: Bürgermeister Reker zieht positives Fazit zur Flüchtlingsbetreuung

Ein Vorteil der ländlichen Lage sei, dass die Zahl der zu betreuenden Flüchtlinge geringer als in den Großstädten sei und die Mitarbeiter der Stadt jeden Flüchtling einzeln kennen würden. Auch habe es große Unterstützung durch ehrenamtliche Flüchtlingshelfer gegeben. Die Situation habe sich sehr entspannt, sagte Reker. Den Rückzug der ehrenamtlichen Helfergruppe aus dem Ortsteil Elbrinxen, die der Stadtverwaltung mangelnde Dialogbereitschaft und Unterstützung vorgeworfen hatte, könne er nicht nachvollziehen. Die Flüchtlinge in Elbrinxen werden jetzt von der Stadt betreut. Vielleicht würde auch doch noch ein zusätzlicher Sozialarbeiter eingestellt, so Reker. Diesen hatten auch die Elbrinxer gefordert, das wurde aber im Rat abgelehnt, da bereits ein Mitarbeiter eingestellt wurde, der die Flüchtlingshilfe unterstützt.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
I Follow Rivers von Lykke Li

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv