UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Verein "Freunde für Kinder in Brjansk" feiert 25-jähriges Bestehen

Der 1993 gegründete Verein unterstützt Kinder und Jugendliche in verschiedenen Einrichtungen der russischen Stadt Brjansk und Umgebung. Der Wirkungsbereich habe sich über die anfängliche Unterstützung des Kinderkrankenhauses hinaus vergrößert, sagte Vorsitzender Wilfried Schwark.Der Geburtstag wird mit einem Tag der offenen Tür auf dem Zeltplatz „Tönebön-Camp“gefeiert. Beginn ist um 11 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein Sponsorenlauf, der dazu beitragen soll, den Ferienaufenthalt von 35 Kindern aus Brjansk zu finanzieren. Auf Einladung des Vereins sind die Mädchen und Jungen noch bis zum 29. Juni im Tönebön-Camp untergebracht. Weitere Aktionen am Tag der offenen Tür: ein Interview mit Zeitzeugen, Musik vom Shantychor Bisperode und DJ Michael, Verlosung eines Fußballs durch Gerhard Paschwitz mit Original-Unterschriften der Spieler von Hannover 96, Aktionen der Interessengemeinschaft für Kunstschaffende „Artes Wesera“ sowie Aktion der Pfadfinder, ein buntes Programm für Kinder und Auftritte der Kinder aus Brjansk. Zauberkünstler Dr. Helge Hill lässt die Veranstaltung um ca. 16.45 Uhr magisch ausklingen.

Hameln-Pyrmont: Kreistag stimmt für Dokumentations- und Lernort Bückeberg

Es gab ein großes Bürger- und Medieninteresse bei der Kreistagssitzung am Dienstag, bei der es unter anderem um den geplanten Dokumentations- und Lernort Bückeberg ging. Der Tagesordnungspunkt Bückeberg wurde extra vorgezogen. Nach mehr als dreistündiger Sitzung hat der Kreistag erwartungsgemäß dem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt. Sowohl die Mehrheitsgruppe – aus SPD, Grünen, Linken, Helmuth Mönkeberg – als auch die FDP und die Unabhängigen stimmten zu. CDU und AfD votierten gegen das Projekt Bückeberg. Dieser Beschluss bedeutet, dass die notwendigen Gelder für den Dokumentations- und Lernort Bückeberg in den Haushalt eingestellt werden, aber mit einem Sperrvermerk versehen werden. Zunächst soll eine mögliche Beteiligung des Bundes geprüft werden. Die Gründung der gemeinnützigen GmbH, die den Dokumentations- und Lernort Bückeberg betreuen soll, wird verschoben bis die Finanzierung geklärt ist. Außerdem soll das Projekt nochmals öffentlich diskutiert werden, allerdings gehe es dabei um die Ausführung, das Projekt selbst werde nicht in Frage gestellt, sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Ulrich Watermann. Diskussionsgrundlage sei der Siegerentwurf des Gestaltungswettbewerbs.

 

 

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Immer noch fühlen von Revolverheld

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv