Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln/Emmerthal: Buch zu NS-Reichserntedankfesten vorgestellt

Der Hamelner Historiker Bernhard Gelderblom hat sein neuestes Werk im Kreishaus vorgestellt. Das knapp 200seitige Buch hat den Titel „Die NS-Reichserntedankfeste auf dem Bückeberg 1933-1937“.Landrat Tjark Bartels zeigte sich beeindruckt und hob neben dem umfangreichen Fotomaterial eine hervorragende Lesbarkeit und gelungene Struktur des Buches hervor. Das Werk zeuge von enormer, kleinteiliger Arbeit, die hohen Respekt verdiene, so Bartels. Das Buch sei ein großer Beitrag zur Versachlichung der Debatte, mit dem man zudem verstehe, wie der Nationalsozialismus um sich greifen konnte.

Hameln: Unfall ohne Unfallstelle – unfallbeschädigtes Fahrzeug aufgefunden – Blutprobe beim Fahrer

Ein Anwohner an der Fischbecker Straße in Hameln beobachtete in der Nacht zu Mittwoch wie ein Pkw Dacia beim Abbiegen von der Fischbecker Straße in den Forster Weg beinahe gegen einen Ampelmast prallte. Während der Weiterfahrt erkannte der Zeuge weitere Unsicherheiten in der Fahrweise. Als er dann noch Unfallgeräusche aus Fahrtrichtung des Autos hörte, ging der Zeuge zum Nachsehen auf die Straße. Auf einem Hinterhof entdeckte er den unfallbeschädigten Wagen. Im Fahrzeug schlief der 58-jährige Fahrzeughalter. Als dieser trotz Ansprache nicht reagierte, informierte der Anwohner die Polizei. In der Zwischenzeit muss sich der Autofahrer in seine Wohnung bewegt haben. Dort fand ihn die Polizei. Der 58-Jährige machte einen desorientierten Eindruck und schien unter Alkohol- und möglicherweise Medikamenteneinfluss zu stehen. Da er freiwillige Tests ablehnte, musste er mit zur Dienststelle, wo Blutproben genommen wurden. Die Blutprobenanalyse im Labor wird zeigen, welche Substanzen und Rauschmittel zum festgestellten Zustand des Mannes und zur Fahruntüchtigkeit geführt haben. Der Führerschein wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Die frischen Unfallbeschädigungen und Spuren am Auto deuten in Zusammenhang mit den Wahrnehmungen des Zeugen darauf hin, dass der Wagen im Bereich Fischbecker Straße / Forster Weg an einem Zusammenstoß beteiligt war. Trotz intensiver Suche in den Nachtstunden konnte die mögliche Unfallstelle nicht gefunden werden. Die erste Auswertung der Spuren ergab Hinweise darauf, dass das beschädigte Fahrzeug oder der angefahrene Gegenstand blau lackiert sein könnte.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
High Hopes von Panic! at the Disco

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv