UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Umstellung im Kabelnetz

Umstellung im Kabelnetz

So empfangen Sie radio aktiv über Kabel ab dem 14. Februar!  

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Überhitzte Wohnungen:

Überhitzte Wohnungen:

Was wirklich dagegen hilft

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Neue Mitglieder im HSW Präsidium

Die Hochschule Weserbergland (HSW) begrüßt zwei neue Mitglieder in ihrem Präsidium. Karsten Lillje und Prof. Meik Friedrich wurden durch den Senat der heimischen Hochschule für 6 Jahre als neue Vizepräsidenten gewählt. Gemeinsam mit dem Präsidenten der HSW, Prof. Dr. Hans Ludwig Meyer, bilden sie damit das neue Führungsteam der HSW. Karsten Lillje ist seit dem Jahr 1997 Dozent an der HSW und bringt jahrelange Erfahrung in der Leitung einer privaten Bildungseinrichtung mit. Er wird sich zukünftig den Themen Verwaltung und Finanzen widmen. Professor Dr. Meik Friedrich ist seit dem Jahr 2011 als Professor für Finanzwirtschaft und Risikomanagement an der HSW tätig. Sein Themenfeld wird zukünftig die Bereiche Studium, Lehre und Weiterbildung umfassen.

Niedersachsen/Sport: Ideenwettbewerb zu Klimaschutz im Verein

Noch bis zum 31. Januar 2019 können sich Sportvereine aus ganz Niedersachsen für den Ideenwettbewerb zu Klimaschutz im Verein bewerben. Auf den Sieger wartet ein Scheck über 10.000 Euro.Prämiert wird das beste Konzept zur Ausrichtung einer möglichst öffentlichkeitswirksamen (Sport-)Veranstaltung, bei der die Themen Klimaschutz, Energiesparen und Sport vereint werden. Mitmachen können alle niedersächsischen Sportvereine, die Mitglied im LandesSportBund sind. Der Ideenwettbewerb zu Klimaschutz im Sportverein wir einmal jährlich ausgelobt und ist Bestandteil der Kampagne „Klima(s)check für Sportvereine“, die 2017 vom LandesSportBund, dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen initiiert wurde. Ziel ist es, landesweit das Bewusstsein und Engagement für Energieeffizienz und Klimaschutz in Sportvereinen zu stärken. Als zweiter Bestandteil werden professionelle Energieberatungen in den Vereinen mit bis zu 2.500 Euro gefördert. Koordiniert wird der Ideenwettbewerb von Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Mehr Infos und die Bewerbungsunterlagen unter: www.klimaschutz-niedersachsen.de/klimascheck-sportvereine.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Fallin' for You von Colbie Caillat

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv