UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Bad Pyrmont: DRK Landesschule wird zum Treff für digitale Nachbarschaft

Bislang werden in der Einrichtung ehrenamtliche DRK-Mitarbeiter geschult. Jetzt soll die Zielgruppe erweitert und auch für externe Ehrenamtliche Fortbildung in digitalen Belangen angeboten werden, sagt Leiterin Petra Scheller. Hinter den Kursen steht der Verein Deutschland sicher im Netz, der Verbraucher und kleinere Unternehmen beim Umgang in der digitalen Welt unterstützt. Im Projekt digitale Nachbarschaft sollen auch Vereine von der Hilfe profitieren. Der erste dreistündige Workshop am kommenden Mittwoch beinhaltet das Thema den Verein im Internet bekannt machen. Dabei geht es um die Homepage, wie die sicher gestaltet, organisiert und gepflegt werden kann. Kosten entstehen für die Teilnehmer nicht, sagt Scheller. Die DRK Landesschule in Bad Pyrmont als Veranstaltungsort ist eines von 5 Nachbarschaftszentren in Niedersachsen. Für die Landesschule durchaus auch eine Möglichkeit, sich in Zukunft selbst bekannter zu machen. Der erste kostenlose Workshop „Dein Verein macht sich im Internet bekannt“ findet am 30. Oktober um 15 Uhr in der DRK Landesschule in Bad Pyrmont statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hameln: Maßnahmenplan zur klimaneutralen Verwaltung

Die parteilose Hamelner Ratsfrau Julia Maulhardt will, dass die Hamelner Verwaltung bis zum Jahr 2030 klimaneutral wird. In einem Antrag zur Behandlung in den entsprechenden Ratsgremien heißt es, die öffentliche Hand spiele aufgrund ihrer Vorbildfunktion eine besondere Rolle. Es solle daher ein Maßnahmenplan erarbeitet werden, der die Bereiche Organisation und Kommunikation, Energieverbrauch im Gebäude, Mobilität sowie Beschaffung und Ressourcenverbrauch umfasst. Konkrete Maßnahmen seien beispielsweise die Motivation der Beschäftigten zu klimaschonendem Verhalten, die Verringerung des Stromverbrauchs der Verwaltung, die CO2-neutrale Gestaltung von Dienstreisen und ein zentrales Beschaffungswesen für Produkte mit Klimarelevanz. Maulhardt fordert, dass die Beschäftigten bei der Erarbeitung des Maßnahmenplans aktiv eingebunden werden. Im Zuge der Umsetzung solle sich die Stadtverwaltung auch mit anderen Verwaltungen regelmäßig austauschen.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Let Me Down Slowly von Alec Benjamin

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv