Hameln: Neues Konzept für Stadtbücherei vorgestellt

Veröffentlicht am Freitag, 24. Mai 2019 12:26

Der Hamelner Kulturausschuss hat gestern die Verwaltung einstimmig beauftragt, ein detailliertes Konzept für eine Neuausrichtung der Stadtbücherei zu entwickeln. Zuvor hatte Fachbereichsleiterin Dorothee Esser-Link ihre Vorstellungen präsentiert. Demnach soll die Bücherei zu einem Kulturraum an der Weser werden: einem Ort der Begegnung, der Kommunikation, des Miteinanders, des Lernens und Ausprobierens.Die Bücherei bleibe ein wichtiger Teil dieses Konzeptes, sagte Esser-Link. Im Erdgeschoss werde es auf einer Fläche von 1000 qm unterschiedlichste Angebote geben.Die Nutzung solle sich über alle Stockwerke erstrecken und von unten nach oben ruhiger werden.Einen konkreten Zeitplan für die Umsetzung gibt es noch nicht. Auch die Kosten sind völlig offen.