UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Wir suchen dich...

Wir suchen dich...

  ...für ein Praktikum in der radio aktiv-Technik!

Werden Sie Bürgerfunker!

Werden Sie Bürgerfunker!

  ... und machen Ihre eigene Sendung bei radio aktiv!

Das Weserbergland im Radio

Das Weserbergland im Radio

Alle Empfangsmöglichkeiten von radio aktiv

Top Meldung

Hameln: Trinksprudler für Grundschule

Jedes 6. Kind in Deutschland ist übergewichtig und bewegt sich zu wenig. Die Initiative der Stadtwerke Hameln „Gesunde Kinder in Bewegung“ hat gestern zur Unterstützung einer gesünderen Ernährung einen Trinkwassersprudler an die Grundschule Hohes Feld übergeben. Die Grundschule Hohes Feld ist damit die zweite Schule in Hameln, die einen solchen Wasserspender erhält. Die Geschäftsführerin der Stadtwerke Hameln, Susanne Treptow, sagte, der Trinkwassersprudler biete den Vorteil, dass die Kinder weniger auf zuckerhaltige Getränke zurückgreifen. Zum anderen werde Verpackungsmüll und Geld der Eltern gespart. Aber auch der Kinderrücken werde deutlich entlastet, so Treptow. Um sich das Wasser abfüllen zu können, haben die Kinder auch gratis Trinkflaschen der Stadtwerke Hameln erhalten. Oberbürgermeister Claudio Griese sagte, Ziel sei es gemeinsam mit den Stadtwerken nicht nur die Grundschulen, sondern auch die weiterführenden Schulen mit Trinkwassersprudlern auszustatten. Schulleiter Marc Jung hofft das das Angebot von den Kindern gut angenommen wird.

Hameln-Pyrmont: Es boomt im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft hat sich gestern Abend auf dem Finkenborn versammelt, um zum einen, eine sehr positive Bilanz zu ziehen, und zum anderen vom niedersächsischen Kultusminister etwas über die Perspektiven der beruflichen Bildung zu hören. Zum vierten Mal hintereinander gab es Bestwerte für die Situation des Handwerks in Hameln-Pyrmont. Kreishandwerksmeister Wilhelm Bente rechnet mit 4% Umsatzwachstum. Niedersachsens Kultusministers Grant Hendrik Tonne lobte außerdem das duale System der beruflichen Bildung. Das sei international vorbildlich. Bei der Ausbildung müsse ein hohes Niveau aufrecht erhalten werden. Der Fachkräftemangel dürfe nicht durch Abstriche an der Qualität bekämpft werden. Im Brennpunkt stand bei den Handwerkern die Unterrichtsversorgung an den berufsbildenden Schulen. Während Tonne hier bereits eine deutliche Verbesserung sieht, sprach die Leiterin der berufsbildenden Elisabeth Selbert Schule Gisela Grimme, von einem andauernden Wegfall von Unterrichtsstunden wegen des Lehrermangels.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Persona Gone Missing von Eskobar

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv