UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Top Meldung

Salzhemmendorf: Der Flecken erwartet für 2019 erstmals seit Jahren wieder einen ausgeglichenen Haushalt

Der Haushaltsplanentwurf wurde jetzt im Finanzausschuss vorgestellt. Er weist ein Defizit von 224.000 Euro aus. Das sei eine Summe, die noch ausgeglichen werden könnte, sagte Bürgermeister Clemens Pommerening.  Das Haushaltsvolumen beträgt rund 15 Mio. Um den Haushalt auszugleichen, könnten die Grundsteuer A und B sowie die Gewerbesteuer erhöht werden. Die größten Posten im Haushaltsplanentwurf 2019 sind das Feuerwehrhaus Saaletal in Oldendorf für 2,4 Millionen, ein Feuerwehrauto sowie die Krippenanbauten in Thüste und Salzhemmendorf, mit je 750.000 Euro. Dafür müssten neue Kredite von mehr als 4 Millionen Euro aufgenommen werden, so Pommerening. Salzhemmendorf hat zwei Jahre lang finanzielle Unterstützung vom Land erhalten. Diese Mittel fallen jetzt weg, weil sich die Finanzlage der Gemeinde verbessert hat. Bis zum Abbau der Schulden würde es aber noch einige Jahre dauern, so Pommerening. Der Haushaltsplanentwurf 2019 wird jetzt in den Fachausschüssen beraten. Am 6. Dezember soll der Haushalt im Rat verabschiedet werden.

"Bunt-statt-Braun" organisiert Mahnwache, "Hamgida"-Demo abgesagt

 

Radio Aktiv Reporter Anton Posnak mit den neusten Informationen zur abgesagten "Hamgida"-Demo am Bahnhof:

 

Mehrere politische Parteien, Verbände und Organsiationen, sowie die Stadt rufen zur Teilnahme an einer Mahnwache am Montag Abend auf. Die Mahnwache wird vom Bündnis „Bunt-statt-Braun“ organisiert. Die Veranstalter wollen damit ein Zeichen für Solidarität und gegen Ausgrenzung setzen. Hintergrund der Mahnwache waren die geplanten Aktivitäten von „Pegida“-Anhängern in Hameln, die unter dem Namen "Hamgida" heute ebenfalls demonstrieren wollten.

 

Die „Hamgida“-Demo wurde am Montag Nachmittag abgesagt, die Mahnwache tritfft sich trotzdem um 18 am Bahnhofskreisel. Die Polizei wird beide Aktionen begleiten und sich für einen friedlichen Verlauf einsetzen.

 

Volker Eggers vom Bündnis "Bunt-statt-Braun" zur Mahnwache gegen die Hamgida-Demo:

 

Warum hält es das Bündnis für wichtig, "Nein" zur Hamgida zu sagen:

 

 

Bildquelle: http://www.gruene-niedersachsen.de/service/presse/artikel/article/bunt-statt-braun.html?cHash=1ef29aebf7bd7ad05e3ec0430e1cd61a

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Eastside von Benny Blanco, Halsey & Khalid

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv