Aerzen: Freibad gut angenommen

Veröffentlicht am Dienstag, 29. August 2017 10:15

Trotz des verspäteten Saisonstarts und dem noch nicht fertigen Außengelände wird das Freibad Aerzen gut angenommen.Vor 6 Wochen hat das Freibad Aerzen über dreieinhalb Jahre nach dem Brand wieder eröffnet. Inzwischen sind auch die Arbeiten an den Außenanlagen fast abgeschlossen. Das sogenannte Splash-Pad, der Spielplatz mit wassersprudelnden Figuren für Kinder, sei inzwischen so gut wie komplett, sagt die für das Freibad zuständige Verwaltungsmitarbeiterin Claudia Staske. Allerdings könnten weite Teile der Liegewiese noch nicht genutzt werden. Der neu gesäte Rasen sei zwar gut gewachsen, aber sicherheitshalber bleibe er in diesem Sommer gesperrt. Die bisherigen Besucherzahlen könnten sich in Anbetracht des wechselhaften Wetters sehen lassen, zumindest an den schönen Tagen. Am 17. September ist die Saison im Freibad Aerzen vorbei.