Aerzen: Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht Hinweise auf silber/grauen Mazda

Veröffentlicht am Freitag, 01. September 2017 07:26

Der Unfall hatte sich bereits am Dienstagnachmittag, 29.08.2017, gegen 16:45Uhr ereignet . Ein VW Golf überschlug sich auf der B-1-Ortsumgehung bei Aerzen. Polizeibericht: Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei überholte der Fahrer (18, aus Barntrup) auf abschüssiger Strecke mit seinem VW Golf einen silber-grauen Mazda 323. Das Problem: Der Mazdafahrer (männl.) beschleunigte offenbar sein Fahrzeug, so dass der VW-Fahrer kurz vor dem Kreisel bei der Ortschaft Reher wegen Gegenverkehr plötzlich einscheren musste, dabei aber ins Schleudern geriet. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug überschlug sich im Straßengraben. Bei diesem Crash wurden glücklicherweise nur -2- der -4- Golfinsassen (17, 17, 18 und 27 Jahre alt) leicht verletzt. Der beim Überholvorgang Gas gebende Mazda-Fahrer setzte seine Fahrt indes fort, ohne sich um die Folgen des eigenen Fehlverhaltens zu kümmern. Da er zumindest als Unfallbeteiligter gilt, sucht die Polizei nun Hinweise zu diesem silber-/graufarbenen Pkw mit Hamelner Kennzeichen. Hinweise bitte an die Polizei in Aerzen, Tel. 05154/8364.