Gellersen: Mahnfeuer gegen Wölfe

Veröffentlicht am Freitag, 15. September 2017 08:20

Im Aerzener Ortsteil Gellersen brennt heute Abend (15.) das 3. Mahnfeuer gegen die Ausbreitung von Wölfen im Weserbergland. Zu der Veranstaltung laden Landwirte und Pferdezüchter ein. Mit den Mahnfeuern solle kein Hass gegen den Wolf geschürt werden, aber die Öffentlichkeit solle über die Gefahren, die mit einer Ausbreitung des Wolfes einhergehen, aufmerksam gemacht werden, heißt es von den Organisatoren. Begleitend zum Mahnfeuer möchten die Weidetierhalter mit einer Powerpoint-Präsentation auf die tiefere Problematik erklärend eingehen. Beginn ist um 20 Uhr am Schützenhaus.