Aerzen: Neue Rettungswache wird gebaut

Veröffentlicht am Freitag, 20. Oktober 2017 08:16

Der DRK-Kreisverband Weserbergland ist vom Landkreis Hameln-Pyrmont mit der Errichtung einer neuen Rettungswache in Aerzen beauftragt worden. Bisher sind die Einsätze dort durch die bestehenden Rettungswachen im Landkreis Hameln-Pyrmont und dem Kreis Lippe abgedeckt worden. Da sich im kommenden Jahr in Lippe Veränderungen ergeben, wird es notwendig künftig auch in Aerzen eine Rettungswache vorzuhalten. Zwei Fahrzeuge sollen dort stationiert werden. Ein Fahrzeug soll 24 Stunden am Tag und das zweite von sieben bis 19 Uhr besetzt werden. Rund zwölf Rettungsdienstmitarbeiter werden ihren Dienst in Aerzen versehen. Derzeit ist das DRK, gemeinsam mit einem Architekten und dem Bürgermeister des Flecken Aerzen auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück. Die neue Rettungswache soll im Herbst 2018 ihren Betrieb aufnehmen.