Aerzen: Blitzeinbruch in Tankstelle

Veröffentlicht am Sonntag, 19. November 2017 07:28

Nach einem nächtlichen Blitzeinbruch in eine Tankstelle in Aerzen sucht die Polizei Zeugen. In der Nacht von Freitag auf Samstag hatten bislang unbekannte Täter kurz nach 02.00 Uhr in der Nacht die Eingangstür der Tankstelle am Reherweg mit einem Fahrzeug zerstört und anschließend aus den Räumlichkeiten größere Mengen an Tabakwaren entwendet. Obwohl die Polizei schnell vor Ort war, konnten die Täter flüchten. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Wer hat in der Nacht oder am Tag zuvor verdächtige Personen oder Fahrzeuge bzw. auffällige Aktivitäten (z.B. Kennzeichenwechsel an einem Fahrzeug) beobachtet. Die Täter könnten das Tatfahrzeug, das markante Beschädigungen aufweisen dürfte, weiter benutzen oder irgendwo abgestellt und zurückgelassen haben. Hinweise nimmt die Polizei Bad Pyrmont (Tel. 05281/94060) oder die Polizei Hameln (Tel. 05151/933-222) entgegen.