Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Rat macht Weg frei für Bau eines Supermarktes an der Blankschmiede

Die Mitglieder stimmten entsprechenden Änderungen des Flächennutzungsplans und des Bebauungsplans einvernehmlich zu. Auch die Reitanlage auf dem Hüttenpfade kann wie geplant gebaut werden. Auch hier beschloss der Rat einstimmig die notwendigen Planänderungen.

Kita Gebühren werden teilweise erhöht

Im Flecken werden zum ersten August die Kindergartengebühren teilweise erhöht und gleichzeitig vereinheitlicht. Das hat der Rat gestern Abend einstimmig beschlossen. Bürgermeister Bernhard Wagner sagte, es habe ein Ungleichgewicht bei den Gebühren gegeben. Kurzzeitbetreuung war im Verhältnis deutlich teurer. Die Gebühren sollen nun vereinheitlicht werden. Jetzt müssen Eltern, die ihre Kinder länger betreuen lassen, mehr bezahlen als zuvor.

Die Bushaltestellen an der Oberschule im Hummetal in Aerzen sollen erneuert werden

Dem Vorschlag der Verwaltung haben die Mitglieder des Ausschusses für Regionalplanung, Verkehr und Bau einstimmig zugestimmt. Geplant ist unter anderem, die unebenen Fahrbahnflächen zu sanieren, die Ableitung des Regenwassers wieder zu ermöglichen, sowie den Anforderungen an die Barrierefreiheit und Verkehrssicherheit gerecht zu werden. Dafür ist nach Ansicht der Verwaltung eine Neukonzeption der Bushaltestellen nötig. Die geschätzten Baukosten betragen rund 375.000 Euro. 75 % davon könnten durch ÖPNV-Fördermitteln des Landes Niedersachsen finanziert werden.

Regenguss löst Schlammlawine aus

Ein Gewitter mit zum Teil kräftigen Regenschauern hat in der Nacht in Teilen des Landkreises Schäden verursacht. Besonders betroffen waren Aerzener Ortsteile. Auf der Straße zwischen Grupenhagen und Egge hat ein kräftiger Schauer Schlammmassen auf die Fahrbahn gespült. Die Strecke wird derzeit gesäubert und ist gesperrt. Im Laufe des Vormittags soll die Straße wieder frei sein.

Grüne unterstützen SPD-Bürgermeister Wagner

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Aerzener Gemeinderat signalisiert Unterstützung seiner Partei falls SPD-Bürgermeister Bernhard Wagner sich wieder zur Wahl stellen würde. Friedrich Pettig sagte gegenüber radio aktiv, dass er mit der bisherigen Arbeit der Gruppe aus SPD und Grünen sehr zufrieden sei. Es bestehe kein Anlass, Wagner die Unterstützung zu entziehen, so Pettig. In Aerzen wie in anderen Städten und Gemeinden der Region finden im nächsten Jahr Bürgermeisterwahlen statt. Aerzens Bürgermeister Bernhrad Wagner hat sich bisher noch nicht entschieden, ob er dann wieder antritt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv