Bad Münder: Zwischenbilanz Zukunftsvertrag

Veröffentlicht am Dienstag, 29. August 2017 10:26

Dank des Zukunftsvertrages mit dem Land hat sich die finanzielle Lage der Stadt Bad Münder mittlerweile entspannt.Bad Münder hatte vor sechs Jahren eine Entschuldungshilfe in Höhe von rund 17 Mio. Euro bekommen und sich im Gegenzug verpflichtet bis zum Jahr 2020 Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung umzusetzen. Mittlerweile sei die Haushaltslage fast ausgeglichen, sagte Bürgermeister Hartmut Büttner. Trotzdem habe es Sonderbelastungen gegeben, die die Erfüllung der Auflagen schwierig gemacht hätten. Dazu gehörten Brandschutzmaßnahmen in Kitas und Schulen, die Verlagerung der Grundschule und der Sporthallenneubau. Begünstigt werde die Erfüllung des Vertrages allerdings durch die unverändert günstige Zinspolitik, so Büttner weiter.