Bad Münder /Hannover: Grundschule erhält 1. Preis im Wettbewerb KinderHabenRechte

Veröffentlicht am Donnerstag, 28. September 2017 10:33

Die Film AG der Grundschule Bad Münder hat den 1. Preis im Wettbewerb KinderHabenRechte gewonnen. Niedersachsens Sozialministerin und Schirmherrin Cornelia Rundt zeichnet morgen in Hannover insgesamt drei Initiativen für Kinderrechte aus. Die Auszeichnungen sind mit 9.000 Euro dotiert die Grundschule Bad Münder erhält 4.000 Euro. Die ausgezeichneten Initiativen setzen sich dafür ein, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene über Kinderrechte Bescheid wissen. Der Preis steht in diesem Jahr unter dem Motto „Recht hast Du.“ Seit 2008 loben das Land Niedersachsen und der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen den Niedersächsischen KinderHabenRechtePreis aus. Damit sollen die Kinderrechte, die das Land Niedersachsen 2009 in seine Landesverfassung aufgenommen hat, bekannt gemacht werden sowie Initiativen, die sich für die Rechte von Kindern einsetzen, als vorbildliche Beispiele verbreitet werden.