UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder: Wie kann die Grabungsstätte "Glashütte" touristisch genutzt werden?

In Klein Süntel  ist vor einiger Zeit eine alte Glashütte ausgegraben worden, es ist eine der bedeutendsten archäologischen Grabungen in Niedersachsen.  In Bad Münder hat sich jetzt eine hochkarätige Expertengruppe getroffen, um über die Nachnutzungsmöglichkeiten der Grabungsstätte zu beraten. Der Stadtbürgermeister, Vertreter von regionalen Museen und Tourismusgesellschaften und der Landearchäologe diskutierten als Fachjury über das Thema. Dazu stellten auch vier Planungsbüros aus ganz Deutschland ihre Ideen vor. Ziel sei es die Grabungsstätte so zu gestalten, dass sie nicht nur für Experten, sondern für alle Bürger von Interesse ist, sagte der Vorsitzende des Forum Glas Hermann Wessling. Noch ist nicht entschieden, wie das Grabungsgelände in Klein Süntel kulturtouristisch genutzt werden wird und was das kosten würde. Die Jury berät und will am Ende der Woche die Machbarkeitsstudie vorstellen.  

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Dancing on My Own von Calum Scott & Tiësto

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv