Bad Münder: Alkohol am Steuer - Widerstand gegen Beamte

Veröffentlicht am Samstag, 09. Dezember 2017 10:59

Die Polizei Bad Münder hat in der Nacht einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.Die Beamten haben den Mann, der von Hameln nach Bad Münder unterwegs war, gegen 23.45 Uhr in Hachmühlen kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab über 1,8 Promille. Bei der anschließenden Blutabnahme leistete der 40-Jährige erheblichen Widerstand und verletzte zwei Beamte leicht. Er muss sich jetzt nicht nur wegen Autofahren unter Alkoholeinfluss, sondern auch wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung verantworten.