Bad Münder: Verkehrsunfall auf B 442 - zwei Verletzte

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Dezember 2017 16:22

Auf der Bundesstraße 442 bei Bad Münder hat sich am Mittwochvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei sind zwei Menschen verletzt worden. Ein 81-Jähriger fuhr mit seinem Wagen von Bad Münder kommend in Richtung Hachmühlen. Aus bisher unbekannter Ursache geriet sein Fahrzeug auf Höhe Krankenhaus Friederikenstift auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Transporter mit Anhänger eines 70-jährigen Fahrers zusammen. Beide wurden durch den Unfall verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße musste zum Zwecke der Unfallaufnahme für etwa 90 Minuten komplett gesperrt werden. Es bestand der Verdacht, dass der Unfallverursacher seinen Pkw unter Einfluss von Medikamenten gefahren hat. Deshalb wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde zunächst einbehalten.