UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder: Unfallfluchten dank Zeugenhinweisen aufgeklärt

Aufmerksame Zeugen haben zur Aufklärung von zwei Unfallfluchten in Bad Münder beigetragen. In einem Fall ist der Hinweisgeber namentlich allerdings nicht bekannt. Auf dem sogenannten Feuerwehrparkplatz an der Lange Straße war am Mittwochvormittag ein geparktes Fahrzeug beschädigt worden. Der unbekannte Zeuge / oder die Zeugin hatte an dem Fahrzeug einen Zettel mit dem Nummernschild des Verursachers hinterlassen. Die Polizei konnte den Fahrer ermitteln. Der 83-Jährige hat den Unfall auch eingeräumt. Die Polizei bittet den Zettelschreiber, sich im Kommissariat Bad Münder zu melden. Bereits am Dienstag hatte eine Autofahrerin nach einem Unfall in der „Lange Straße“ das Kennzeichen eines unfallflüchtigen Fahrzeugs fotografiert und die Polizei informiert. Der Fahrer des Transporters hatte an einem parkenden Fahrzeug den Spiegel abgefahren. Nach der Meldung auf der Wache begegnete die Zeugin dem Fahrzeug erneut, folgte diesmal dem Wagen und brachte die Polizei so direkt auf die Spur des Unfallverursachers.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Fallin' for You von Colbie Caillat

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv