UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Bad Pyrmont: 29. Internationaler Bad Pyrmont Marathon lockt zahlreiche Läufer

Am Samstag, dem 28. Juli, wird wieder der Internationale Bad Pyrmont Marathon ausgetragen. 1.200 Teilnehmer werden bei hochsommerlichen Temperaturen erwartet. Neben dem eigentlichen Marathon gibt es auch einen Halbmarathon, einen 10-km- und einen 5-km-Lauf und einen Bambini-Lauf und Walking über 5 km. Beginn ist ab 13 Uhr. Alle Strecken starten und enden auf der Hauptallee.

 

Bad Münder: Kinderspielfest der Nationen am 28. Juli

In Bad Münder wird morgen bereits zum 25. Mal das „Kinderspielfest der Nationen“ gefeiert. Im Rohmelbad werden 20 Stationen zu Wasser und zu Land aufgebaut. Viele engagierte Ehrenamtliche helfen mit. Der Eintritt ist kostenlos..Beginn des Kinderspielfestes ist  um 11 Uhr. Der Kinderliedermacher Volker Rosin tritt um 14 Uhr auf. Ab 18 Uhr startet die große Pool-Party.

Weserbergland: Fotowettbewerb gestartet

Die Tourismuszentrale östliches Weserbergland lädt zu einem Fotowettbewerb ein. „Schick uns dein schönstes Foto aus dem östlichen Weserbergland, so lautet das Motto des Wettbewerbs. Die Fotos sollenfür die Neugestaltung des Internetportals und des Reisejournals der Tourismuszentrale verwendet werden, sagte der Geschäftsführer des Tourismusverbands GeTour in Bad Münder, Thomas Slappa. Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren. Nicht nur Fotos der landschaftlichen Attraktionen seien gefragt, auch Fotos von Personen oder Selfies können eingeschickt werden. Für die schönsten Fotos gibt es Preise. In der Jury sitzen Tourismusexperten, Politiker und Fotografen. Bis zum 1. Sept. können maximal drei digitale Fotos pro Person mit max. 6 MB eingereicht werden.

Bad Münder/Weserbergland: Brandgefahr weiterhin hoch

Gestern gab es in Bad Münder auf einem privaten Grundstück „Am Eilenberg“ einen Brand. Zum Glück blieb es bei Sachschäden, hieß es von der Polizei. Einige der umstehenden Bäume trugen Schäden davon. Grund des Feuers war vermutlich die Selbstentzündung eines Heu- oder Komposthaufens. Die Flammen griffen auf einen schon länger gelagerten Holzstapel über. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang angesichts der Trockenheit auf die große Gefahr von Bränden hin und rät allen zu erhöhter Aufmerksamkeit. Kein Rauchen oder Wegwerfen von Kippen oder Glas. Bei Rauchschwaden genauer hinschauen, ob es sich um Erntestaub oder Feuerrauch handeln könnte und gegebenenfalls die Feuerwehr alarmieren. Auch die Landesforsten in Niedersachsen warnten erneut vor der Gefahr von Waldbränden. Durch das heiße Sommerwetter sei das Risiko weiter angestiegen.

Bad Münder: Feuer bei Feldarbeiten - 150.000 Euro Schaden

 „Brennendes Stoppelfeld und Trecker zwischen Lug ins Land und B442“ - in Bad Münder ist die Feuerwehr am Freitagabend zu einem weiteren Flächenbrand gerufen worden. Das Feuer war bei Feldarbeiten mit einer Rundballenpresse ausgebrochen. Auslöser waren Flammen aus dem Motorbereich der Zugmaschine, die komplett ausbrannte. Der Fahrer hatte noch versucht, die Rundballenpresse abzukoppeln, das Arbeitsgerät wurde aber ebenfalls beschädigt. Auch 50 Rundballen fielen den Flammen zum Opfer. Der Sachschaden wird mit 150.000 Euro angegeben. Da bei dem Feuer Betriebsstoffe ausgetreten sind, wurde die Untere Wasserbehörde hinzugezogen. Der betroffene Bereich muss möglicherweise ausgekoffert werden. Bereits am Freitagnachmittag war zwischen Hilligsfeld und Hasperde ein etwa einen Hektar großes Getreidefeld in Brand geraten. Auch dieses Feld wurde bewirtschaftet. Die genaue Brandursache blieb aber unklar.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Wonderful Dream von Melanie Thornton

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv