UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Die Polizei bittet um Hinweise zu einer Pkw-Sachbeschädigung

Der Vorfall ereignete sich in der Zeit zwischen Freitag Abend und Samstag Nachmittag. Beschädigt wurde die Windschutzscheibe eines an der Süntelstraße geparkten Pkw. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Zeugen können sich an die Polizei in Bad Münder (0 50 42 - 933 10) wenden.

Auf der Landstraße 401 zwischen Eimbeckhausen und Nienstedt ist es gestern am späten Nachmittag zu einem Autounfall gekommen

 

Laut Angaben der Polizei Bad Münder ist ein älterer Mann aufgrund von Unachtsamkeit in einer scharfen Linkskurve von der Straße abgekommen. Dadurch ist der Mann mit seinem Auto durch die Schutzplanke etwa 150 Meter weit auf ein Feld gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr und die Untere Wasserschutzbehörde waren beim Unfall ebenfalls im Einsatz, um Ölspuren zu beseitigen und das Auto zu bergen.

 

Autounfall zwischen Eimbeckhausen und Nienstedt

Auf der Landstraße 401 zwischen Eimbeckhausen und Nienstedt ist es am späten Nachmittag zu einem Autounfall gekommen. Laut Angaben der Polizei Bad Münder ist ein älterer Mann aufgrund von Unachtsamkeit in einer scharfen Linkskurve von der Straße abgekommen. Dadurch ist der Mann mit seinem Auto durch die Schutzplanke etwa 150 Meter weit auf ein Feld gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr und die Untere Wasserschutzbehörde waren beim Unfall ebenfalls im Einsatz, um Ölspuren zu beseitigen und das Auto zu bergen.

Ort bleibt Schauplatz archäologischer Grabungen

Klein Süntel wird auch im kommenden Jahr wieder Schauplatz archäologischer Grabungen sein. Ein internationales Studententeam hatte bereits im März eine Erkundungsgrabung durchgeführt. Ziel der Grabungen war eine alte Glashütte unter einem Erdhügel hinter der Seniorenresidenz. Es handele sich bei dieser Glashütte um einen wichtigen Fund, sagte Historiker Klaus Vohn-Fortagne. Vor Ort in Klein Süntel stellte der Leiter der Grabung Roland Wessling von der südenglischen Universität Cranfield jetzt die Auswertung der ersten Grabungsphase vor. Zu Ostern soll eine weitere Grabung folgen. Die Mittel dazu sind beantragt. Die Kosten für diese 2wöchige Grabung werden auf 15.000 Euro geschätzt.

Pkw-Kennzeichen gestohlen

In Bad Pyrmont haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag (21.) an vier Fahrzeugen die hinteren Kennzeichen entwendet. In der Bahnhofstraße war es ein Mercedes und ein Audi, auf dem Park & Ride-Parkplatz am Güterbahnhof ein Fiat und auf dem Parkplatz Südstraße ein Ford, an denen jeweils die Hamelner Kennzeichen aus der Halterung gebrochen oder aus der Verschraubung gerissen wurden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Summer Wine von Ville Valo feat. Natalia Avelon

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv