UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Bad Münder

Der Bauausschuss Bad Münder hat sich mit vorgeschriebenen Brandschutzmaßnahmen in den städtischen Gebäuden beschäftigt. Die verschärften Vorgaben sollen allein für die Grundschule Flegessen über 120.000 Euro kosten, sagte Bauamtsleiter Uwe Hünefeld. Insgesamt kämen auf die Stadt Bad Münder bis zu 800.000 Euro an Kosten für Brandschutzmaßnahmen an den öffentlichen Gebäuden zu, hieß es im Bauausschuss. In der Politik traf die Mitteilung auf unterschiedliche Resonanz. Ingo Nagel von der CDU bezeichnete die Vorgaben als überzogen. Flegessens Ortsbürgermeister Detlef Olejniczak / SPD sieht darin eine Wertsteigerung der Liegenschaften. Einen Zusammenhang mit der Zusammenlegung der Grundschule Hachmühlen und Flegessen gebe es nicht. Die Brandschutzvorgaben müssten unabhängig davon erfüllt werden, so Olejniczak.

 

Die Polizei Bad Münder bietet am 11. Juni ein Sicherheitstraining für Menschen an, die auf den Rollator angewiesen sind. Unter dem Motto „Jung und Alt im Straßenverkehr“ informiert Verkehrssicherheitsberater Andreas Hinz über das Thema „Sicherer Umgang mit dem Rollator“ in Theorie und Praxis. Das Sicherheitstraining geht von 16 bis 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte, Wallstraße 3, Bad Münder. Anmeldungen nimmt das Polizeikommissariat Bad Münder entgegen, unter 05042/9331-0

Die Feuerwehr hat Sonntagabend einen Fischteich mit Frischwasser aufgefüllt. Grund war eine technische Störung der Kläranlage in Flegessen, dessen Pumpen ausgefallen waren, so dass die Rückhaltebecken in den Steinbach überliefen. Der speist Fischteiche, deren Bewohner das sauerstoffarme Abwasser nicht überleben können. Deshalb legte die Feuerwehr mehr als einen Kilometer Schlauchleitung und pumpte gut 84 m³ in den einen besetzten der vier Fischteich. Die Pumpen in der Kläranlage Flegessen laufen wieder und die Einleitung in den Bach ist gestoppt.

Bad Münder feiert morgen (04.05.) offiziell den Start der neuen Kursaison. Traditionell am ersten Maiwochenende lädt der Kurort mit einem bunten Rahmenprogramm in die Stadt ein. Neben Musik und Kinderanimation gibt es in diesem Jahr als ein Highlight Aufführungen der Rettungshundestaffel Weserbergland, sagte der Leiter des Tourismus Managements, Thomas Slappa. Parallel wird morgen außerdem der sogenannte Deistertag begangen, mit dem die sechs benachbarten Deisterkommunen gemeinsam den Start der Wandersaison einläuten. Die erste Wanderung von Bad Münder startet um 10.30 von der Deisterquelle; Ziel ist der Nordmannsturm. Zur Auftakt der Kur- und Wandersaison laden außerdem die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

In der Diskussion um den Standort der Kernstadt-Grundschule in Bad Münder hat jetzt auch Bürgermeister Hartmut Büttner Stellung bezogen. Büttner spricht sich – entsprechend dem Beschluss des Rates - für einen Umzug der Kernstadt-Grundschule an die Wallstraße aus. Der Bürgermeister empfiehlt damit ein „Nein“ beim bevorstehenden Bürgerentscheid zur Standortfrage, den Gegner des Umzugs durchgesetzt hatten. Befürchtungen der Kritiker, andere Grundschulstandorte könnten durch den Beschluß gefährdet sein, bezeichnete Büttner als unbegründet. Der Standort an der Wallstraße biete das bessere Raumangebot und eröffne auch neue Möglichkeiten für andere Einrichtungen der Jugend- und Familienarbeit. Als Termin für den Bürgerentscheid hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Bad Münder den 25. Mai festgelegt. Er hoffe auf ein ablehnendes Votum, so Büttner.

 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Once in a Lifetime von The Night Game

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv