Bad Pyrmont: Dringende Investitionen bei der Feuerwehr

Veröffentlicht am Donnerstag, 23. November 2017 09:36

Bei der Feuerwehr stehen jetzt Investitionen an, die noch nicht im Haushalt vorgesehen sind – und das trotz des Haushaltsloches in Höhe von 1,3 Mio. Euro.  Zum einen muss das von 1996 stammende Fahrzeug ersetzt werden. Kostenpunkt 150.000 Euro. Doch das reicht nicht, denn das neue Tragkraftspritzenfahrzeug kurz TSF passt nicht mehr in die Halle in Thal. Da muss man jetzt entsprechend umbauen. Kosten 180.000 Euro. Mit umgebaut werden müssen auch die Umkleideräume und Aufbewahrungsräume für die Schutzkleidung. Die dürfen nicht mehr in der Halle lagern, wegen der Immissionen. Die neuen Räume sollen in den Lagerraum der Jugendfeuerwehr, der auch mal Jugendraum war. Ob der noch gebraucht wird, das konnte niemand sagen, weil der Ortsvorsteher noch nicht eingeweiht ist.