Bad Pyrmont: Flüchtige Unfallverursacherin meldet sich alkoholisiert auf der Wache

Veröffentlicht am Montag, 27. November 2017 15:18

Am 27.11.2017, gegen 07.30 Uhr, wurde der Polizei Bad Pyrmont eine Unfallflucht auf der Solbadstraße gemeldet. Ein unbekanntes silbergraues Fahrzeug hatte den weißen Daimler-Benz Transporter eines Malereibetriebes in der Nacht zu Montag gestreift und die linke Fahrzeugseite beschädigt. Am Fahrzeug war ein Schaden von geschätzt ca. 5.000 Euro entstanden. Bei der Unfallaufnahme fanden die Sachbearbeiter noch Kunststoffteile des verursachenden Fahrzeuges. Gegen 08.40 Uhr fuhr eine 38-jährige Frau aus Bad Pyrmont mit ihrem silberfarbenen Citroen Berlingo zur hiesigen Polizeiwache und gab an, gegen 04.00 Uhr auf der Solbadstraße einen Unfall verursacht zu haben. Sie sei anschließend derartig verwirrt gewesen, dass sie zunächst nach Hause gefahren sei. Im Gespräch bemerkten die Beamten, dass die Frau leichten Atemalkoholgeruch aufwies. Von der Frau wurden zwei Blutproben entnommen und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die Inaugenscheinnahme ihres Pkw ergab, dass auch dort Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstanden war.