Bad Pyrmont: Polizei sucht Zeugen zu Sachschadenserie in Holzhausen

Veröffentlicht am Freitag, 29. Dezember 2017 16:37

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte im Bereich Holzhausen erheblichen Sachschaden angerichtet. Mehrere Autos wurden beschädigt und die Scheiben einer Lagerhalle eingeworfen. Die Polizei konnte zwei Jugendliche aufgreifen, die in verdächtiger Weise vom Tatort auf einem Fahrrad flüchten wollten. Bei einem der beiden 18-Jährigen wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,5 Promille festgestellt. Die jungen Männer bestreiten die Tat. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. In Zusammenhang mit dem Vorfall kam es am Folgetag zu einem Zwischenfall auf der Polizeistation Bad Pyrmont. Der Freund einer Geschädigten führte sich, als er Erkundigungen über die Ermittlungen einholen wollte, den Polizeibeamten gegenüber aggressiv und beleidigend auf und musste der Dienststelle verwiesen werden. Er kehrte aber noch einmal in die Station zurück und schlug einen der Polizisten mit der Faust gegen den Kopf. Der Polizist wurde bei dem Angriff verletzt. Danach flüchtete der Täter zu Fuß. Er ist bereits polizeilich wegen Körperverletzung und Beleidigung bekannt.