Bad Pyrmont: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Veröffentlicht am Montag, 24. September 2018 11:56

Der 65-jährige Radfahrer aus Bad Pyrmont wurde beim Abbiegen auf die Grießemer Straße von einem Auto erfasst. Er schlug mit Körper und Kopf gegen Front- und Scheibenbereich des Pkw und wurde dann an den Straßenrand geschleudert. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Mann auf seinem Elektrofahrrad keinen Helm getragen. Der Schwerverletzte wurde zunächst mit einem Rettungswagen zum Bathildiskrankenhaus gefahren, später dann mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Bielefeld geflogen. Die 51-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Am Fahrrad und am Auto entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 3.300 Euro.