UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Eichhörnchen löst Einbruchalarm aus

Gestern (23.) morgen musste die Polizei zu einem Einsatz ausrücken, weil in einem Discountmarkt in der Bahnhofstraße Einbruchalarm ausgelöst worden war. Mit einem Verantwortlichen der Firma wurden die Räumlichkeiten durchsucht und der Täter im Lagerraum festgestellt. Es handelte sich um ein Eichhörnchen, dass dort unbeabsichtigt eingesperrt worden war. Es wurde von den Mitarbeitern wieder in die Freiheit entlassen.

 

Vandalismus auf Grillplatz in Löwensen

Unbekannte Täter haben am Wochenende auf dem Grillplatz in Löwensen randaliert. In der Nacht zu Samstag (22.) benutzten Unbekannte ungenehmigt den Grillplatz und ließen dort nicht nur in größeren Mengen ihren Müll zurück sondern auch Schäden an der Grillhütte. So wurden die Bänke losgerissen und auf der Straße aufgestellt und der Schutzzaun aus der Verankerung gebrochen und umgeschmissen.

Ladendiebstahl - Polizei bittet um Hinweise

Am Freitag Nachmittag (21.) wurden die Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäftes in der Brunnenstraße auf ein Pärchen aufmerksam, das das Geschäft verließ und an der Ausgangstür den Alarm der Diebstahlsicherung ausgelöst hatte. Eine Mitarbeiterin folgte den Verdächtigen, konnte sie aber nicht mehr einholen. Auf der Flucht entledigten sich die Täter einer Plastiktüte, in der sich neben mehreren Kleidungsstücken, die offensichtlich in dem Geschäft gestohlen wurden, auch Tüten mit Waren aus anderen Bekleidungshäusern befanden. Die beiden Ladendiebe werden wie folgt beschrieben: Der Mann: 30 Jahre alt, schlank, 1,70m groß, dunkle Oberbekleidung, schwarzes Basecap. Die Frau: 25 Jahre, stämmig, 1,60 – 1,65m groß, kürzeres, dunkles, glattes Haar, weiße Jacke, dunkle Hose. Die Polizei bittet Zeugen sich unter Telefon 05281-94060 zu melden.

Kurstadt ist jetzt „Fairtrade Stadt“.

 Der Fairtrade Ehren-Botschafter Manfred Holz übergab die Urkunde am Wochenende (Freitag) in der Bad Pyrmonter Wandelhalle. Um den Titel führen zu können, muss die Stadt verschiedene Bedingungen erfüllen. Unter anderem, dass es eine Begleitgruppe gibt und dass im Rathaus Fairtrade Produkte angeboten werden, so Holz. Dass Bad Pyrmont jetzt Fairtrade Stadt ist, geht auf einen Antrag der Grünen zurück. Weitere Mitstreiter würden gesucht, so Grünen Ratsherr Klaus Muchow. Bad Pyrmont ist eine von mittlerweile mehr als 200 Deutschen Städte, Kreise und Gemeinden, die seit Beginn der Kampagne 2009 den Titel führen. Im vergangenen Jahr wurde Hameln Pyrmont zum Fairtrade Landkreis. Deutschland sei der am stärksten wachsende Markt im Fairtrade Bereich, sagte Holz.

Gleichstellungsarbeit bleibt ehrenamtlich

Die SPD Bad Pyrmont ist mit ihrem Antrag auf Schaffung einer halben Stelle für die Gleichstellungarbeit gescheitert. Grüne und Linke hatten zwar mit der SPD für die Stelle gestimmt; die Mehrheit im Rat der Stadt aus CDU, FDP und Bürgersinn lehnte den Antrag aber (mit 17 zu 15 Stimmen) ab. Die Aufgabe wird damit auch zukünftig ehrenamtlich vergeben. Die SPD hat ihren Antrag mit der großen Bedeutung des Amtes und dem hohen Arbeitsaufwand begründet, der von ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten kaum zu leisten sei.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Just Like Fire von Pink

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv