Coppenbrügge: Erweiterung für freie Schule wahrscheinlich im Juli

Veröffentlicht am Mittwoch, 28. Juni 2017 12:29

Die Freie Schule Weserbergland geht davon aus, dass die Genehmigung für die Oberschule bald – vielleicht Mitte Juli – erteilt wird. Ein weiteres Gespräch mit der Landesschulbehörde habe nun den Durchbruch gebracht, sagte die Geschäftsführerin der Freien Schule, Sandra Richards. Zu den Dingen, die vor der Genehmigung der Oberschule noch geklärt werden müssen, gehört ein spezielles Arbeitspapier, das gewährleistet, dass die Freie Schule die Vorgaben aus den allgemeinen Lehrplänen des Kultusministeriums erfüllt. Aber da sehe sie keine Probleme mehr, so Richards. Der gemeinsame Einsatz aller Beteiligten habe auch sein Gutes, meint Richards.