Coppenbrügge: LKW streift Baum

Veröffentlicht am Dienstag, 22. August 2017 07:12

Die Polizei in Bad Münder sucht Zeugen zu einem Beinahe-Zusammenstoß zweier LastwagenMontag Vormittag (gegen 10 Uhr) zwischen Hachmühlen und Coppenbrügge. Bei einem Ausweichmanöver bei Brullsen streifte das Führerhaus und der Auflieger eines Sattelzuges einen Baum. Dabei wurden mehrere Metallhaken, mit denen eine Plane befestigt worden war, abgerissen. Sie fielen auf die Bundesstraße 442 und beschädigten den Dieseltank eines Pkw, als dieser über die Trümmerteile fuhr. Nach Angaben des Sattelzug-Fahrers war ihm auf der Mitte der Straße ein anderer Lastzug entgegen gekommen. Er habe nur durch das Ausweichen eine Kollision verhindern können. Der Unfallverursacher sei weitergefahren. Die Polizei Bad Münder bittet Zeugen, sich unter 05042/93310 zu melden.