Dörpe: Tödlicher Radunfall

Veröffentlicht am Samstag, 26. August 2017 15:51

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 422 bei Dörpe ist heute Nachmittag ein Radfahrer ums Leben gekommen. Der Mann war aus Richtung Eldagsen auf der Dörper Straße unterwegs. Nach Angaben der Polizei kam er auf gerade Strecke ohne Fremdeinwirkung ins Straucheln und stürzte. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Ursachefür den Sturz könnte eine medizinische Vorerkrankung gewesen sein, so die derzeitige Vermutung.