Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Tütenweise Unterstützung für die Bürgerhilfe am Ith

REWE will gemeinsam mit den Kunden innerhalb der nächsten beiden Wochen haltbare Nahrungsmittel für die Lebensmittelausgabe der Bürgerhilfe am Ith sammeln. Diese kommen bedürftigen Familien aus Salzhemmendorf und Coppenbrügge zugute. Die Aktion ist Teil der Nachhaltigkeitswoche in dem Lebensmittelmarkt. Bei der Aktion werden Kunden eine (schon gepackte) Tüte mit haltbaren Lebensmitteln wie beispielsweise Nudeln, Öl, Apfelsaft, Tee, Suppen und Gemüsekonserven im Wert von 5 Euro zusätzlich einzukaufen und uns hinter der Kasse in den Einkaufswagen zu legen. Die Kundenspenden werden vom Lebensmittelmarkt anschließend verdoppelt. Immer mehr Menschen falle es heute schwer, einen ausgewogenen Einkauf zu finanzieren, und gerade Großfamilien sind immer öfter auf die Unterstützung ihrer Mitmenschen angewiesen, erläutert Vorsitzende Gabriele Ehle die Sammelaktion.

Coppenbrügge: Bald Bestattungen im Wald möglich?

Die Mitglieder des Finanzausschusses haben jetzt darüber beraten. Es gebe immer wieder Anfragen, ob es möglich sei, im Wald unter einen Baum beigesetzt zu werden, sagte Coppenbrügges Bürgermeister Hans Ulrich Peschka. Die Gemeinde habe im Wald oberhalb von Dörpe ein 7 ha großes Gelände, wo Waldbestattungen angeboten werden könnten. „Waldesruh Hainholz“ solle das Gebiet heißen. Zunächst solle aber nur eine Fläche von 1,7 Hektar erschlossen werden. Dafür würden Kosten von ca. 20.000 Euro anfallen. Die Fraktionen müssen jetzt erst noch darüber beraten. Eine Entscheidung könnte dann im nächsten Jahr fallen.

Hasperde: Am Freitagmittag ist bei einem Auffahrunfall auf der B217 bei Hasperde eine Person leicht verletzt worden

Am Freitagmittag ist bei einem Auffahrunfall auf der B217 bei Hasperde eine Person leicht verletzt worden. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer wollte mit seinem Wagen von Hasperde aus kommend auf die B 217 in Richtung Hameln abbiegen. Beim Spurwechsel kam es zu einem Auffahrunfall. Der 45-jährige Fahrer eines Klein-LKW, der aufgefahren war, wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Bei beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, war die B 217 am Freitag in der Zeit von 13 bis 16 Uhr nur einspurig in Richtung Hameln befahrbar.

Coppenbrügge: Verkehrsunfallflucht - BMW beschädigt

Bereits am Donnerstag, 16.08.2018, ereignete sich in den Vormittagsstunden in der Schulstraße eine Verkehrsunfallflucht.Die Benutzerin des beschädigten Wagens stellte den BMW der 3er-Serie gegen 08.45 Uhr vor ihrer Arbeitsstelle in der Schulstraße ab. Als sie mittags zum Auto zurückkehrte, sah sie den frischen Unfallschaden im Frontbereich des BMW. Der Verursacher war nicht mehr vor Ort und hatte auch keine Notiz hinterlassen.Am Nachmittag erstatte der geschädigte Fahrzeughalter Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle bei der Polizei Hameln. Der aufnehmende Ermittler konnte Fremdlack in schwarz-metallic in der Schadensstelle des BMW feststellen sowie sichern und fragt nun, wo ein Fahrzeug in schwarz-metallic mit frischen Unfallspuren bekannt ist, das am letzten Donnerstag in Coppenbrügge unterwegs war.Hinweise bitte an die Polizei Hameln (Tel. 05151/933-222 oder -371).

Harderode: Bei einem Verkehrsunfall in Höhe Haus Harderode ist gestern eine Autofahrerin verletzt worden

Ein 66-jähriger Pkw-Fahrer aus Hildesheim hatte einer 59-jährigen Ford-Fahrerin im Kreuzungsbereich der Landesstraßen die Vorfahrt genommen. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Frau leicht verletzt wurde.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Me and My Broken Heart von Rixton

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv