Emmerthal: Wirtschaftlichkeitsstudie wird vorgestellt

Veröffentlicht am Donnerstag, 02. November 2017 12:26

Mit Spannung werden heute die Ergebnisse der Wirtschaftlichkeitsstudie für die Johann-Comenius Schule in Emmerthal erwartet.Dazu tagen am frühen Nachmittag die Fachausschüsse der Gemeinde Emmerthal und des Landkreises Hameln-Pyrmont in einer gemeinsamen Sitzung. Angedacht ist für die Schule ein Neubau, indem auch die Grundschule Kirchohsen und die Altenpflegeschule ihren Platz finden sollen. Die in Auftrag gegeben Wirtschaftlichkeitsstudie soll zudem noch andere Umbaumöglichkeiten und deren Kosten berücksichtigen. Emmerthals Bürgermeister Andreas Grossmann erhofft sich heute eine Sitzung, die vor allem den Schulstandort Emmerthal zukunftsfähig macht. Die öffentliche Sitzung zur Zukunft der Johann-Comenius Schule beginnt heute, um 15 Uhr in der kleinen Kultur(n)halle in Emmerthal.