Emmerthal: Auto überschlägt sich auf Acker - zwei Personen verletzt

Veröffentlicht am Dienstag, 19. Dezember 2017 17:42

Ein mit zwei Personen besetztes Auto verunglückte am Dienstagvormittag auf der Landesstraße 429 zwischen Grohnde und Welsede. Beide Insassen wurden verletzt. Der Wagen fuhr von Welsede in Richtung Grohnde. In einer Linkskurve kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem angrenzenden Acker. Sowohl der 31-jährige Fahrer als auch seine Mitfahrerin wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein dem Wagen zufällig entgegenkommender Rettungswagen aus dem Landkreis Holzminden wurde von umherfliegenden Fahrzeugteilen getroffen und dadurch beschädigt.