Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Emmerthal

Emmerthal: Haushaltsentwurf vorgestellt

Im Gemeinderat ist der Haushaltsentwurf für das laufende Jahr vorgestellt worden. 18,5 Millionen Euro will die Gemeinde Emmerthal in diesem Jahr einnehmen und knapp 18,8 Millionen Euro ausgeben. Somit bleibt ein Fehlbetrag von ca. einer viertel Million Euro. Kämmerer Olaf Schmidt sei dennoch zufrieden.

Weiterlesen...

Emmerthal: Bürgermeister sieht keine kurzfristigen Lösungsmöglichkeiten bei Personalmangel in Kitas

Mit dem neuen Kitagesetz hatte sich die Situation auch in der Gemeinde Emmerthal verschärft. Da nicht genügend Personal zur Verfügung steht, um die neuen Vorgaben zu erfüllen, müssen Gruppen geschlossen und Betreuungszeiten gekürzt oder gestrichen werden. Hinzu komme, dass das vorhandene Personal aufgrund der Corona-Pandemie nicht flexibel eingesetzt werden kann, sagte Bürgermeister Dominik Petters. Eltern und Kinder müssen sich damit weiterhin auf einen Ausfall von Betreuungszeiten einstellen. Träger der Kitas ist in Emmerthal vornehmlich das DRK. Die verlässliche Betreuung der Kinder sei aber auch ein Problem der Gemeinde, die hier ebenfalls in der Pflicht stehe, so Petters.

Emmerthal: Treckerfahrer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall auf einem Forstweg zwischen Grohnde und Hehlen ist gestern (17.01.) ein Trecker-Fahrer schwer verletzt worden. Der 63-Jährige war mit seinem Trecker, der einen kleinen mit Brennholz beladenen Anhänger zog, offenbar auf abschüssiger Strecke ins Rutschen gekommen. Der Mann wurde unter dem Anhänger eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Medizinischen Hochschule Hannover geflogen. Die B 83 war während des Rettungseinsatzes voll gesperrt.

Emmerthal: Bürgermeister zieht positive 100-Tage-Bilanz

100 Tage nach seiner Wahl zum Bürgermeister in Emmerthal zieht Dominik Petters eine erste positive Bilanz. Die Arbeit als Bürgermeister sei in den vergangenen Monaten von der Corona-Pandemie geprägt gewesen, sagte Petters. Das werde wahrscheinlich auch im neuen Jahr noch so bleiben. So ist auch das Rathaus weiterhin nur mit Termin erreichbar. Beschwerden habe es bislang nicht gegeben. Die Schließung habe auch im Rathaus homeoffice für die Beschäftigten ermöglicht. Das sieht Petters für die Zukunft aber nur bedingt als Modell. Im Hinblick auf die Omikron Variante wurden Notfallpläne überarbeitet, so dass die Versorgung gesichert sei. Auch für die politische Debatte seien die Voraussetzungen geschaffen. Die Ausschusssitzungen würden weiter durchgeführt. Die erste Ratssitzung am Donnerstag (20.1.) wird als Hybridsitzung, also als Video- und Präsenzveranstaltung, unter Teilnahme auch der Ortsräte stattfinden. Auf der Tagesordnung steht der Haushalt für das laufende Jahr.

Emmerthal: Tödlicher Verkehrsunfall auf Kreisstraße 22

Bei einem Unfall auf der Kreisstraße zwischen Hajen und Latferde ist heute Morgen eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Die 18-Jährige aus dem Landkreis Holzminden war gegen 07.25 Uhr mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Ihre ebenfalls 18-jährige Beifahrerin zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kreisstraße war für Einsatz und Unfallaufnahme für mehrere Stunden (bis ca. 11 Uhr) gesperrt. Zur Unfallursache gibt es noch keine Informationen. Erst gestern am späten Nachmittag war auf der gegenüberliegenden Weserseite auf der B 83 eine Autofahrerin tödlich verunglückt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Luke Friend - Hole in My Heart

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv