Hameln: Umbau von Schulzentrum Nord verläuft planmäßig

Veröffentlicht am Freitag, 29. Dezember 2017 15:53

Der Umbau des Hamelner Schulzentrums Nord soll rund 30 Millionen Euro kosten. Das ist die bisher größte Einzelinvestition der Stadt. Seit Anfang des Jahres wird gebaut - 2020 soll es fertig sein. Beim Um- und Neubau am Hamelner Schulzentrum Nord verläuft bisher alles zur Zufriedenheit der Stadt - sowohl der Kostenrahmen als auch der Zeitplan konnten eingehalten werden.Es gehe gut voran, sagt Hamelns Erster Stadtrat Hermann Aden. Auch wenn bisher alles planmäßig verlaufe, bestehe natürlich weiterhin die Gefahr, dass das Schulzentrum doch noch mehr Geld koste als geplant, sagte Aden. Das könnte der Fall sein, wenn die Angebote auf die ausstehenden Ausschreibungen teurer werden als angenommen. Bei den aktuell anstehenden Auftragsvergaben werde das aber wohl nicht der Fall sein.