Hameln: Kultur- und Bildungshaus Regenbogen zieht positive Bilanz

Veröffentlicht am Freitag, 29. Dezember 2017 16:05

Täglich besuchen rund 40 Jugendliche das Hamelner Kultur- und Bildungshaus Regenbogen, um an Aktionen teilzunehmen, sich mit Freunden zu treffen, oder sich die Zeit zu vertreiben. Insgesamt war es ein anstrengendes, aber auch erfolgreiches Jahr für den Regenbogen, sagt der Leiter (und Fachleiter der Kinder und Jugendarbeit der Stadt Hameln) Patrick Viktor. Das Highlight war in diesem Jahr das 30-jährige Jubiläum. Besonders gut angenommen wurden die Angebote der Feriencard. Schon im Januar können Eltern ihre Kinder für Aktionen in den Osterferien 2018 anmelden. Der Januar startet mit dem Singer-Songwriter-Abend.