Hameln: Sterbebegleiter gesucht

Veröffentlicht am Dienstag, 02. Januar 2018 10:06

Der Hospiz-Verein Hameln e. V. bildet aus Der Hospiz-Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen zu begleiten. Im Seminar "Sterbebegleitung" setzen sich die Teilnehmer mit den Themen Abschied, Trauer, Krankheit, Sterben und Tod auseinander. Der Hospiz-Verein Hameln braucht Unterstützung: Es werden dringend weitere Sterbebegleiter gebraucht. Deshalb bietet der Verein nun ein weiteres Ausbildungsseminar an. Außerdem werden Kenntnisse und Fähigkeiten für die Arbeit als ehrenamtlicher Begleiter im Privathaushalt, im Seniorenheim sowie im Krankenhaus vermittelt, sagt eine der Koordinatorinnen des Hospiz-Vereins, Marlen Ulbrich. Das Seminar für künftige Sterbebegleiter findet an insgesamt sieben Samstagen jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr im Gemeindezentrum Hohes Feld 13 in Hameln statt. Der erste Termin des Seminars ist am 10. Februar 2018 -das Seminar endet im September. Die Teilnahme kostet 130 Euro.