Im Studio: Ute Ziegeler

Ute Ziegeler

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Baubeginn im Fußgängertunnel in Hamelns Innenstadt

Zur Zeit wird nachts im Fußgängertunnel von der Deisterallee in die Osterstraße in der Innenstadt gearbeitet. Es handelt sich um vorbereitende Maßnahmen für die anstehende, grundlegende Sanierung des Tunnels, sagt Stadtsprecher Thomas Wahmes. Der Tunnel sei erstmal nur nachts gesperrt, tagsüber könne er ungehindert genutzt werden. Zunächst würden Leitungen für die neue Beleuchtung gelegt, bevor es neue Wand- und anschließend Bodenfliesen geben wird. Die Arbeiten werden 2014 abgeschlossen, so Wahmes. Die Behinderungen für Fußgänger während der Bauzeit sollten so gering wie möglich gehalten werden.

Bündnis gegen Kinderarmut in Vorbereitung

In Hameln soll ein breites Bündnis gegen Kinderarmut geschlossen werden. Bereits in den vergangenen Jahren hatten sich die Stadt Hameln, der Landkreis, das DRK, die Beschäftigungsgesellschaft Impuls, das Kultur- und Kommunikationszentrum Sumpfblume und der Verein SAM mit vielen Aktionen gegen Kinderarmut engagiert. Um in Zukunft noch gezielter gegen Kinderarmut vorgehen zu können, sollen die Kräfte in einem Bündnis vereint werden. In Hameln-Pyrmont leben schätzungsweise 4000 Kinder in Armut, erklären die Initiatoren des Zusammenschlusses. Das Bündnis gegen Kinderarmut will sich am Montag, dem 21. Oktober ab 14.30 Uhr im Eugen-Reintjes-Haus in der Osterstraße, Hameln, offiziell gründen. Alle Interessierten sind dazu willkommen.

Britische Soldaten aus Hameln auf Zypern

Rund 200 britische Soldaten sind als Mitglieder der Friedenstruppe der Vereinten Nationen auf Zypern im Einsatz Damit werden in den nächsten sechs Monaten erstmals britische Soldaten als UN Blauhelme entlang der türkisch-griechischen Grenze patrouillieren. Sie haben sich monatelang intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet. Neben Geschichtsunterricht gehörten dazu Navigationsübungen, Erste Hilfe und De-eskalationstraining, heißt es in einer Erklärung der britischen Armee. Die Pioniere aus Hameln werden zu Fuß, auf Fahrrädern, in Fahrzeugen und per Helikopter unterwegs sein. Die Soldaten werden im März 2014 in Hameln zurück erwartet, bevor das Regiment dann im Sommer aufgelöst wird.

Unbekannte klauen Pickup

Unbekannte haben vom Parkplatz eines Autohauses in der Ohsener Straße in Hameln einen Geländewagen im Wert von etwa 30.000 Euro gestohlen. Es handelt sich um einen Nissan Navara Pickup. Das Fahrzeug sollte repariert werden. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei gelang es den Auto-Dieben zuvor, den Fahrzeugschlüssel aus dem Briefkasten des Autohauses zu entwenden. Hinweise auf das Fahrzeug mit Hamelner Kennzeichen (HM-...) bitte an die Polizei Hameln, Telefon 05151/933-222.

Polizei sucht Zeugen nach Flaschenwurf

Die Polizei fahndet derzeit nach einem Unbekannten, der eine Bierflasche auf einen fahrenden Bus geworfen hat. Die Flasche flog über die Hamelner Kreuzstraße und traf die Seitenscheibe auf der Fahrerseite des Busses. Die Scheibe wurde beschädigt. Der bislang unbekannte Täter war zuvor mit zwei Männern in dem Bus gefahren. Die Polizei Hameln ermittelt nun wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und sucht Zeugen. Die Tat geschah bereits in der vergangen Woche am Montag Mittag (30.09.). Zwei der drei Männer wurden wie folgt beschrieben: Person1: Blonde, sehr kurze Haare, bekleidet mit einem grauen Pullover. Person2: Schlanke Figur, dunkle Haare, Größe etwa 175 cm, südländischer Typ. Die dritte Person konnte nicht beschrieben werden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Safe von Nico Santos

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv