UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Mehrheitsgruppe befasst sich mit Schulentwicklungsplanung

Die Mehrheitsgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigem im Hamelner Rat will sich verstärkt mit der künftigen Schulentwicklung auseinandersetzen.
Einen entsprechenden Antrag für die nächste Sitzung des Schulausschusses Mitte November hat die Gruppe gestellt, sagt Grünen Fraktionsvorsitzende, Ursula Wehrmann. Im Ausschuss soll laut Antrag die Verwaltung über die bisherigen Erkenntnisse des Schulträgerbegleitausschusses und den aktuellen Stand der gemeinsamen Schulentwicklungsplanung von Stadt und Landkreis berichten. Im Schulträgerbegleitausschuss sind die Verwaltungen der Stadt Hameln und des Landkreises sowie die Fachausschussvorsitzenden aus Stadt und Kreis vertreten.

Polizei ermittelt in zwei Fällen von Einbruch

Nach einem Einbruch in eine Hochhauswohnung in der Hamelner Sedanstraße hofft die Polizei auf die Unterstützung möglicher Zeugen. Der Einbruch wurde gestern tagsüber in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr verübt. Der oder die unbekannten Täter waren gewaltsam durch die Wohnungstür in die Wohnung einer 65jährigen eingedrungen. Dort durchsuchten sie die Räume und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Hinweise nimmt die Dienststelle der Polizei in Hameln entgegen.

Das gilt auch für einen Einbruch bei einem Autohandel an der Wehrberger Straße in der Nacht zu Dienstag. Die Täter waren über den Bahndamm auf das Gelände des Unternehmens eingedrungen. Dort bockten sie zwei hochwertige Autos der Marke Mercedes auf und entwendeten die Fahrzeugräder. Der Sachschaden beläuft sich ebenfalls auf mehrere tausend Euro.

Polizei Hameln: Tel. 05151-033 222

Generalsekretär besucht Technische Akademie

CDU-Generalsekretär Ulf Thiele hat gestern die Technische Akademie in Hameln besucht. Thiele war als Vertretung für Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière gekommen, der seine Teilnahme an der CDU-Veranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit krankheitsbedingt abgesagt hatte. Bei seinem Besuch äußerte sich Thiele zu verschiedenen bundes- und landespolitischen Themen. Mit Blick auf die anstehenden Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene sprach sich Thiele noch einmal gegen die von Grünen und SPD geforderten Steuererhöhungen aus. Weiteres Thema war auch die bevorstehende Stichwahl um das Landratsamt am Wochenende. 

Wanka zu Gast in Hameln

Die Bundesminsiterin für Bildung und Forschung Johanna Wanka hat sich in Hameln über ein Projekt zur Berufsorientierung informiert. Das Projekt BOP, an dem sich neun Schulen und mehrere Betriebe aus dem Landkreis beteiligen, wird vom Bundesbildungsministerium gefördert. Die teilnehmenden Jugendlichen lernen dabei unter Anleitung von Berufspraktikern an der Akademie Überlingen und bei der FAA Bildungsgesellschaft Nord in Hameln verschiedene Berufsfelder kennen und durchlaufen eine Potentialanalyse, um eigene Stärken und Schwächen zu erkennen. Wanka zeigte sich bei ihrem zweistündigen Besuch in den Bildungseinrichtungen beeindruckt von dem Projekt.

Stadt testet Sirenen

Die Stadt Hameln hat für Samstag 12 Uhr einen Testlauf für die Sirenen angekündigt. Hierbei soll getestet werden, ob die Zivilschutzsirenen funktionieren. Sollte der Test positiv verlaufen, soll es an jedem ersten Samstag einen Quartals einen turnusmäßigen Alarm geben. Die Stadt hat in den vergangenen Monaten zwölf neue Sirenen aufgestellt. 120.000 Euro sind die Installation investiert worden. Unter dem Eindruck der Atomkatastrophe von Fukushima hatte der Rat der Stadt beschlossen, moderne Sirenen anzuschaffen, um im Falle eines Störfalls im nahe gelegenen Kernkraftwerk Grohnde die Bevölkerung schnellstmöglich warnen zu können.

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
Das Aktuellste vom Sport aus der Region

es läuft...
Come On, Eileen von Dexy's Midnight Runners

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv