Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

HWG setzt Anregungen um

Die Hamelner Wohnungsbaugesellschaft HWG hat Anregungen aus ihrer Bewohnerbefragung umgesetzt. In der Heinestraße ist inzwischen ein überdachter Fahrradstellplatz für mindestens 14 Fahrräder und neue Hauseingänge entstanden. Die Bewohnerbefragung, die das HWG Quartiersmanagement Heinestraße von Juni bis August durchgeführt hatte, hat außerdem für vier der acht Mehrfamilienhäuser neue Haustüren zur Folge gehabt. Ergebnis der Befragung war, dass sich Mieterinnen und Mieter in der Bewohnerbefragung die Verschönerung der Außenanlagen wünschten.

Haushalt verabschiedet

Der Rat der Stadt Hameln hat gestern mit den Stimmen der Mehrheitsgruppe den Haushalt für das Jahr 2014 verabschiedet. Die Oppostionsparteien und auch Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann verweigerten die Zustimmung. Sie hatten sich mit ihrer Forderung nach Steuererhöhungen im nächsten Jahr nicht gegen die Mehrheitgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen durchsetzen können.Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann sieht dadurch die Handlungsfähigkeit der Stadt in Gefahr. Gerechnet wird für das nächste Jahr mit einem Defizit von über 10 Millionen Euro.

Der neue Konzertflügel des Hamelner Theaters ist da.

Drei Jahre lang hat das Theater gemeinsam mit dem Freundeskreis Spenden für den neuen Konzertflügel gesammelt. Nun ist das Instrument im Theater eingezogen und wird am Sonntag, dem dritten Advent, feierlich eingeweiht. Die junge Pianistin Magdalena Müllerperth wird den Grotrian-Steinweg-Flügel mit einem hochkarätigen Programm im Theater willkommen heißen. Konzertbeginn ist um 18 Uhr im Hamelner Theater. Gespielt werden unter anderem Werke von Schostakowitsch, Beethoven, Chopin und Ravel.

Ratssitzung heute mit 50 Punkten

Der Rat der Stadt hat heute eine Tagesordnung mit 54 Positionen. Deshalb beginnt die öffentliche Sitzung zwei Stunden früher als üblich. Über 50 Punkte wollen die Ratspolitiker in Hameln heute abarbeiten: Los geht die Sitzung deshalb auch schon um 16 Uhr anstatt um 18 Uhr, wie sonst immer. Grund für den früheren Beginn ist die Verabschiedung des Haushaltes, für den bislang nur die Mehrheitsgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen stimmen will. SPD, Liberale und die Fraktion aus Piraten und Linke haben bereits angekündigt, den Haushalt so nicht zu verabschieden: Sie befürchten, dass der Haushalt 2014 von der Kommunalaufsicht nicht genehmigt wird. Die Debatte wird sich also höchstwahrscheinlich in die Länge ziehen: Insider gehen sogar davon aus, dass die heutige Ratssitzung bis zu acht Stunden dauern kann.

Weihnachtsmarkt soll noch besser werden

Stadtmanager Dennis Andres will ein externes Gutachten zum Thema Weihnachtsmarkt in Hameln erstellen lassen. Zwar könne er nach den ersten 14 Tagen Weihnachtsmarkt 2013 eine positive Zwischenbilanz ziehen, sagte Andres. Aber in Hinblick auf die Zukunft müssten Überlegungen angestellt werden, wie es mit dem Weihnachtsmarkt erfolgreich weitergehen könne. Der Weihnachtsmarkt in Hameln hat noch bis zum 23. Dezember geöffnet.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
I Wanna Dance with Somebody von Whitney Houston

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv