Hessisch Oldendorf: Damit in Hessisch Oldendorf die Wirtschaft weiter voran gebracht wird, hatte der Rat im April ein „Handlungsprogramm Wirtschaftsförderung“ beschlossen

Veröffentlicht am Sonntag, 10. Dezember 2017 11:40

Die Hessisch Oldendorfer Verwaltung hat ein positives Fazit zur Umsetzung ihres Programms zur Wirtschaftsförderung gezogen. Die Verwaltung hat jetzt die Politik darüber informiert, was im vergangenen halben Jahr erreicht wurde. Aufgaben des Programms sind u.a. die Belebung der Innenstadt und das Management von Leerständen. Besonderes Problem ist der Stadtmittelpunkt, die „Lange Straße“. Zwar seien dort kürzlich zwei Ladengeschäfte geschlossen worden, aber es gebe auch wieder Neuansiedlungen, sagt Wiebusch. Existenzgründer seien in Hessisch Oldendorf sehr willkommen. „Hessisch Oldendorf blüht auf“ heißt ein weiteres Programm, das Aktionen umfasst, mit denen die Stadt schöner gestaltet werden soll. Die steigenden Gewerbesteuereinnahmen und viele Gespräche mit den Gewerbetreibenden zeigten: der Wirtschaftsstandort Hessisch Oldendorf sei attraktiv. Auch ein großer Discounter plane jetzt voraussichtlich, in den Standort weiter zu investieren, sagt Wiebusch.