UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Autofahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein 82-jähriger Autofahrer wollte vom Parkplatz Krückeberg nach links auf die Landesstraße 423 in Richtung Weibeck einbiegen und übersah dabei die Vorfahrt des Pkws einer 39-jährigen, die auf der Landesstraße in Richtung Weibeck unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Wagen der Frau durch den Anstoß nach rechts von der Fahrbahn in den Straßengraben gedrückt wurde. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und vorsorglich mit einem Rettungswagen in eine Hamelner Klinik transportiert. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 6000 Euro.

 

Hessisch Oldendorfer Polizei hat neue Leitung

Der neue Leiter der Polizeistation ist jetzt offiziell in sein Amt eingeführt worden. Polizeihauptkommissar Wolfgang Römer folgt Ulrich Mathies nach, der zur Polizeiinspektion Hildesheim wechselte. Als Leiter der Polizeistation in Hessisch Oldendorf übernimmt Römer die polizeiliche Verantwortung für rund 20.000 Einwohner. Die Station mit 13 Mitarbeitern ist an sieben Tagen in der Woche erreichbar. Zu den besonderen Aufgaben der Polizei in Hessisch Oldendorf gehören Großereignisse wie der alljährliche Karnevalsumzug, das Felgenfest und die regelmäßigen Käfertreffen. Pro Jahr fallen rund 800 Strafermittlungsverfahren an.

Die Sanierungsarbeiten am Stift Fischbeck machen Fortschritte

Äbtissin Uda von der Nahmer sagte, durch den milden Winter habe es keine Verzögerungen gegeben. Das Gebäude wird seit vergangenem Herbst saniert, weil die Mauern feucht sind und Risse entstehen könnten. Die Schäden wurden im Vorfeld kartiert, einige seien allerdings erst jetzt entdeckt worden, sagte Architekt Matthias Rietmüller So sei festgestellt worden, dass die Gesimssteine zwischen dem Turmhelm und dem Westwerk besonders beschädigt sind und zum Teil ganz ausgetauscht werden müssen. Die Ersatzsteine kommen aus dem Obernkirchener Sandsteinbruch. Sie werden in glatt geschliffenen gesägten Blöcken geliefert und dann vor Ort von Steinmetzen bearbeitet.

Bei einem Unfall ist ein Autofahrer leicht verletzt worden

Ein 41-jähriger Mann fuhr Donnerstag, 27.03.2014, um 16:10 Uhr mit einem Transporter und Anhänger  von Hemeringen in Richtung Herkendorf. Als der Hänger aus ungeklärter Ursache anfing zu schaukeln, kam das der Transporter von der Straße ab und kippte um. Der Anhänger riss vom Zugfahrzeug ab und überschlug sich im Graben. Der Fahrer und sein Beifahrer (49 aus Hameln) wurden leicht verletzt. Der Schaden am Gespann wurde auf über 5.000 Euro geschätzt.

Unfallopfer im Auto eingeklemmt

Bei einem Unfall in der Nähe von Hessisch Oldendorf ist einen Frau verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei war ihr Wagen gestern Nachmittag aus ungeklärter Ursache von der Straße zwischen Hemeringen und Hesslingen abgekommen und hatte sich überschlagen. Die Fahrerin wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde sie ins Sana Klinikum gebracht.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
I'm Gonna Be (500 Miles) von The Proclaimers

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv