UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Zweckverband erhält 45.000 Euro

Der Zweckverband Kreisvolkshochschule  soll mit 45.000 Euro unterstützt werden. Dafür hat sich der Finanzausschuss des Kreises mit breiter Mehrheit ausgesprochen. Lediglich Klaus Arnold von der CDU stimmte gegen den Defizitausgleich durch den Kreis und sprach von schlechter Planung. Kreiskämmerer Carsten Vetter widersprach der Darstellung. Das Defizit habe sich trotz Sparmaßnahmen ergeben. Der Zweckverband Kreisvolkshochschule rechnet insgesamt mit Mindereinnahmen in Höhe von rund 70.000 Euro.

Neue Qualifizierung Kindertagespflege

Im September startet in Hameln-Pyrmont ein Qualifizierungskurs Kindertagespflege. Zu einer vorbereitenden Informationsveranstaltung lädt der Landkreis am Mittwochvormittag ein. Die Tagespflege sei eine anspruchsvolle Tätigkeit, die weit über eine soziale Dienstleistung hinausgehe, so die Kreissprecherin. Es bedürfe daher einer Qualifizierung der Tagespflegepersonen, um den vielfältigen Aufgaben der Betreuung, Bildung, Förderung und Erziehung von Kindern gerecht zu werden. Zusammen mit der Beschäftigungsgesellschaft Impuls habe der Landkreis ein inzwischen erprobtes Konzept für die Ausbildung von Tagespflegepersonen erarbeitet. Das wird am 19. Juni um 10.00 Uhr bei IMPULS, Ohsener Straße 106 in Hameln vorgestellt. Der nächste Qualifizierungskurs beginnt am 02.09.2013 bei IMPULS und schließt am 19.12.2013 mit einem Kolloquium ab. Unterricht und Praxiszeiten finden täglich von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr statt. Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare bei IMPULS unter 05151 / 98 21 67 oder bei Anette Wehrmann vom Jugendamt des Landkreises Hameln-Pyrmont unter 05151 / 903 3421.

Verstärkte Verkehrskontrollen

Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat für die nächsten Tagen verstärkte Verkehrskontrollen angekündigt. Ein Schwerpunkt ist die Kontrolle von Radfahrern in der Hamelner Innenstadt, beispielsweise in der Fußgängerzone und auf den Weserbrücken. Bei bisherigen Kontrollen waren auf den Brücken zahlreiche Verstöße gegen verkehrsrechtliche Vorschriften festgestellt
worden. Außerdem wird es am Mittwoch (19.) Nachmittag auf der Bundesstraße 83 zwischen Deckbergen und Hessisch Oldendorf Geschwindigkeitsüberwachungen (für Autofahrer) geben. Überhöhte Geschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften gilt als eine der Hauptunfallursachen bei Verkehrsunfällen mit schwerem Personenschaden.

 

Piraten fordern mehr Engagement für Inklusion

Die Direktkandidatin der heimischen Piraten für die Bundestagswahl fordert mehr Engagement für die Umsetzung der Inklusion an Schulen. Claudia Schumann sagte, die gemeinsame Beschulung von behinderten und nicht behinderten Kindern betreffe sowohl Eltern als auch Lehrer. Hier müsse noch mehr Aufklärungsarbeit geleistet werden, um die nötigen Schritte zur Umsetzung einzuleiten, so Schumann. Allgemein sei Inklusion wichtig für die Entwicklung des Bildungssystems, weil dadurch die individuelle Entwicklung des Kindes besser betreut werden könne, so Schumann weiter.

Die Vorsitzende der Piraten in Hameln-Pyrmont fordert mehr Anerkennung für den Pflegeberuf

Sowohl die Bezahlung als auch das Ansehen des Berufsbildes im Allgemeinen müssten angehoben werden, so Claudia Schumann im radio aktiv „Nachgefragt“. Auch die Personalsituation an sich müsste verbessert werden, so Schumann. Claudia Schumann tritt für die Piraten als Direktkandidatin bei der Bundestagswahl am 22. September an.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Fight von Nick Howard

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv