UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Delligsen: Zu Dritt auf Roller unterwegs - bei Flucht Polizisten verletzt

In Delligsen im Landkreis Holzminden hat ein 16jähiger Rollerfahrer versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten und dabei einen Polizeibeamten verletzt. Der Teenager war einer Streifenwagenbesatzung in der Bäckerstraße aufgefallen, weil er auf seinem Zweirad mit zwei weiteren Personen unterwegs war - alle drei ohne Helm. Zunächst versuchten die Jugendlichen, aber mit dem Roller zu entkommen, wobei ein Mitfahrer das Nummernschild zuhielt. Beim späteren Versuch sich an einem quergestellten Streifenwagen und einem Polizeibeamten vorbei zu drängen, kam es zum Sturz. Die beiden Mitfahrer – eine 15-Jährige und ein 17-Jähriger – blieben vor Ort. Der Fahrer selbst setzte die Flucht fort, obwohl ein Beamter ihn festhalten wollte. Dabei zog sich der 36jährige Oberkommissar Verletzungen zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der 16-jährige Fahrer konnte ermittelt und bei einem Bekannten, bei dem er sich versteckt hatte, aufgegriffen werden. Er stand unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Gegen den 16-Jährigen wurden Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand eingeleitet.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Imagine von Ariana Grande

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv