UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

3. Gründerforum informierte über Selbstständigkeit

In Lügde haben sich Interessierte über den richtigen Weg in die Selbständigkeit informiert. Die Stadt Lügde hatte in Kooperation mit dem Gründungsnetzwerk Lippe zum 3. Lügder Gründerforum eingeladen. Experten gaben Tipps und Ratschläge, um angehenden Neugründern Chancen und Risiken aufzuzeigen. Das Forum solle auch die Erkenntnis vermitteln, dass kaufmännische Kenntisse unumgänglich seien, sagte die Geschäftsführerin der IHK Lippe zu Detmold Maria Klaas. Das sei schon notwendig, um einen sogenannten Businessplan zu erstellen. Dieser zeige auf, was notwendig sei, um der Selbständigkeit ein Stück näher zu kommen.

Viele Besucher bei Liuhidi-Markt

Der Liuhidi-Markt  ist am Wochenende auf großes Interesse gestoßen. Nach Angaben des Veranstalters „Lügde Marketing“ waren rund 5.000 Besucher zu dem Mittelaltermarkt gekommen. Neben Speisen nach historischen Rezepten und künstlerischen Auftritten, boten dort Händler ihre mittelalterlichen Waren an. Den Höhepunkt des Marktes stellte ein großes Tavernenspiel dar, bei dem alle 250 Mittelalterakteure beteiligt waren. Der mittelalterliche Liuhidi-Markt war am Samstag (8.) und Sonntag (9.) im Emmerauenpark in Lügde.

Veranstaltungsreihe „Sonntags im Park“ gestartet

In Lügde beginnt heute die Veranstaltungsreihe „Sonntags im Park“. An vier Sonntagen gibt es im Emmerauenpark ein Programm für Kinder im Vorschulalter. Zum Auftakt ist das Puppentheater Lila Bühne zu sehen, sagte Carolin Nasse von Lüdger Marketing, bis September gibt es drei weitere Termine. Beginn der heutigen Veranstaltung ist um 15:30 Uhr im Emmerauenpark in Lügde. Der Eintritt ist frei.

Sportverein TuS "Westfälsiche Eiche" hat einen neuen Vorstand

Nachdem sich bei den planmäßigen Neuwahlen vor wenigen Wochen niemand gefunden hatte, der die Aufgaben übernehmen wollte, gelang es jetzt bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand zu wählen. Neuer Vorsitzender ist Carlo Hasse, sein Stellvertreter ist Hansi Laschewski. Auch alle weiteren Vorstandspositionen konnten besetzt werden. Es ständen einige schwierige Weichenstellungen für die Zukunft an, so Hasse. Der Mitgliederrückgang durch den demografischen Wandel hätte auch geringere Einnahmen zur Folge. Damit auch weiterhin möglichst viele Vereinsaktivitäten angeboten werden können, bedürfe es auch des Einsatzes möglichst vieler Freiwilliger.

In Elbrinxen sind die ersten Jungstörche geschlüpft

Diese seien trotz der Kälte im März und April bei bester Gesundheit, heißt es in einer Pressemitteilung. Zur Zeit gibt es 14 Störche in Elbrinxen, 15 bis 20 Jungstörche werden in diesem Frühjahr erwartet. Viele Schulen und Kindergärten sowie andere Gruppen besuchen den Ort, um die Storchenfamilien zu sehen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Lights Down Low von Max

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv