Großeinsatz der Feuerwehr nach Unfall

Veröffentlicht am Freitag, 16. August 2013 07:25

Ein Unfall auf der Bundesstraße 217 hat in der Nacht zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei geführt. Ein Autofahrer war in einer Kurve kurz vor Altenhagen von der Fahrbahn abgekommen Bevor der Wagen zum Stehen kam touchierte er mehrere Bäume. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Weil er angegeben hatte, dass noch eine weitere Person im Wagen war, suchten rund 70 Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr die Gegend ab. Die Suche blieb erfolglos. Der Autofahrer war offensichtlich betrunken. Bei ihm wurde ein Blutalkoholwert von 1,8 Promille festgestellt. Auf der B 217 hatte es bereits gestern Mittag einen Unfall bei Völksen gegeben. Die Straße war danach über 2 Stunden gesperrt.