Hameln/Weserbergland: Die Sparkasse Hameln-Weserbergland ist ausgezeichnet worden

Veröffentlicht am Dienstag, 16. April 2019 15:08

Die Zeitung DIE WELT zeichnet die Sparkasse gleich viermal aus: Beste Beratung für Privatkunden, Beste Beratung für Firmenkunden, Beste Beratung bei Baufinanzierungen und Beste Beratung im Bereich Private Banking. Ausgangspunkt für die Bewertung war das sogenannte „Mystery Shopping“. Eine wissenschaftliche Untersuchungsmethode, bei der ein verdeckter Tester einen Beratungstermin vereinbart eine Beratung zu verschiedenen Themen wünscht. Der Testablauf gibt dabei eine reale Beratungssituation wieder, bei der dem Bankberater eine Vielzahl von Informationen zur persönlichen und finanziellen Situation des Kunden gegeben werden. Zur Beurteilung der Qualität des Prozesses und des Beraters dienen bis zu 30 einzelne Bewertungskriterien. Es geht dabei zunächst um die Atmosphäre und Freundlichkeit im Beratungsgespräch. Dann um die entscheidenden Punkte, ob der Bankberater die richtige Analyse vornimmt. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hameln-Weserbergland Alois Drube, zeigte sich erfreut über das Testergebnis. Damit werde der Sparkasse von unabhängiger Seite eine besondere Qualität bestätigt, so Drube.