Grundschulkinder stimmen sich auf Schulwechsel ein

Veröffentlicht am Samstag, 22. Juni 2013 09:50

Die Grundschulen Salzhemmendorf und Lauenstein haben gestern die bevorstehende Zusammenlegung der Schulen gefeiert. An der gemeinsamen Aktion beteiligten sich knapp 190 Schülerinnen und Schüler der beiden Grundschulen. Zum Auftakt trafen sich die Kinder in der Feldmark zu einem gemeinsamen Zug zur Grundschule Salzhemmendorf, wo am Nachmittag der eigentliche Festakt stattfand. Die Lauensteiner hatten zum bevorstehenden Schulwechsel Bilder und Schulmaterial aus ihren bisherigen Klassenräumen mitgebracht, um sich in der neuen Umgebung einzurichten. Die Grundschule Lauenstein wird mit Ende des Schuljahres aufgelöst; die Kinder werden ab August am Standort Salzhemmendorf unterrichtet.