Salzhemmendorf: Feuer auf Campingplatz

Veröffentlicht am Montag, 24. Juni 2019 05:59

Auf dem Campingplatz am Humboldt-See bei Wallensen hat es am Sonntagnachmittag gebrannt. Vier Feuerwehren aus Salzhemmendorf waren im Einsatz. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Das Feuer am Humboldsee war in einem Wohnwagen ausgebrochen. Laut Polizei war wahrscheinlich ein technisceher Defekt in einem Durchlauferhitzer die Ursache. Der Druckbehälter explodierte und könnte so das Feuer ausgelöst haben sagte ein Sprecher. Die Ermittlungen dauern an. Der Campingwagen wurde durch das Feuer völlig zerstört ein Vorzelt brannte ab und ein daneben parkender Bulli wurde ebenfalls durch die Flammen und die Hitze beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 50.000 – 60.000 Euro geschätzt .